Sonntag, 6. Juli 2008

Spaß am Sonntag!

Ich habe soeben meine erste Kurzgeschichte seit Ewigkeiten beendet, aber erst morgen werde ich lesen, was ich da überhaupt geschrieben habe. Es handelt sich um eine Geschichte für einen SF-Magazin. Ich glaube, es ist eine positive Utopie, mein Gehirn ist aber zurzeit ein wenig ausgebrannt. Vielleicht auch sehr. Ich hab drei oder vier oder fünf Stunden daran gesessen. Mal schauen, ob es sich gelohnt hat.

Heute morgen habe ich einen Comic-Skript bearbeitet, der nun an den sehr talentierten Hände von Sascha Jaeck liegt. Eventuell muss ich ihn nochmal bearbeiten, aber es lohnt sich. Hier ein paar Charakterentwürfe von Sascha:


(c) 2008 Sascha Jaeck

Ich habe einen Namen für den Hauptcharakter einer größeren Comicgeschichte. Ich brauche lange, um die richtige Namen zu finden. Mehr zu dieser Geschichte ein anderes Mal.

Morgen geht's wieder zurück zum zweiten Roman. DS kommt gut voran, ich bin zurzeit auf Seite 28.

Be seein' ya!

PS: Meine Grammatik-Software könnte jetzt kaputt sein - ich bitte, das zu entschuldigen. :)

Kommentare:

Sascha hat gesagt…

Du hast ja wirklich ganz schön viel Spaß am Sonntag. Das Lob kann ich aber nur zurückgeben - mir macht die Zusammenarbeit jedenfalls viel Spaß!

Niko hat gesagt…

Danke, Sascha! :)